Zwei Altmünzen bereit zum Abheben dank Ethereum-Technologie

Zwei Altmünzen bereit zum Abheben dank spielverändernder Ethereum-Technologie, sagt Krypto-Händler Tyler Swope

Der Kryptoanalytiker und Beeinflusser Tyler Swope schaut sich zwei Altmünzen an, die seiner Meinung nach bereit sind, dank eines spielverändernden Ethereum-Standards auszubrechen.

In einer kürzlich erschienenen Episode von Chico Crypto führt Swope einen bei Bitcoin Trader neuen Wertmarkenstandard in der Ethereum-Blockkette ein, der als ERC-677 bekannt ist. Laut dem Kryptoeinflussfaktor ist ERC-677 die neue und verbesserte Version von ERC-20, dem technischen Standard für Tokens, die intelligente Verträge auf Ethereum ausführen.

ERC-677 arbeitet mit ERC-20-Tokens und verfügt über zusätzliche Funktionen wie Vermittlungs- und Anruffunktionen

Diese Funktionen können dazu beitragen, die Anwendung intelligenter Verträge zu erweitern, indem die Token in einen Vertrag übertragen werden können, der dann eine Reihe von Richtlinien auslöst, die festlegen, wie auf die empfangenden Token innerhalb der Transaktion zu reagieren ist.

Swope sagt, dass der neue Ethereum-Standard als grundlegender Katalysator für das Wachstum von Chainlink (LINK) dienen kann.

„Chainlink ist im Bilde. Steve (Ellis) sagte, wofür Chainlink es verwendet: „LINK verwendet es und es ist großartig, um Transaktionen und/oder Interaktionen zwischen den Verträgen zu minimieren. Und es ist nicht anfällig für Wiedereintritts-Angriffe… Chainlink benutzt es wie verrückt. Wir können die Übertragungs- und Anruffunktion von Bloxy nachschlagen, die uns zeigt, wie diese Funktionalität verwendet wird. Wie wir sehen können, wird diese Funktion seit Juni 2019 immer öfter genutzt. Was geschah im Juni? Die Einführung des Chainlink-Mainnet auf Ethereum“.

Swope sagt, dass Chainlink die Übertragungs- und Anruffunktion nutzt, um Gas zu sparen, indem es den Preiseinspeisungsrelais erlaubt, für Off-Chain-Daten in einer einzigen Transaktion zu bezahlen und diese anzufordern.

Zusätzlich zu Chainlink sagt der Kryptoanalytiker, dass auch Dai (DAI) von den zusätzlichen Funktionalitäten von ERC-677 profitieren könnte, indem eine angepasste Version davon auf xDai implementiert wird.

„xDai benutzt es natürlich, und sie benutzen es auf vielfältige Weise. Natürlich für ihre Brücken und die Übertragung von Token… Diese angepasste Version von ERC-677 und die Multi-Token-Vermittleradresse haben mit xDai etwas Besonderes geschaffen. Und das ist die OmniBridge… ERC-677 und seine Technologie revolutionieren also Brücken und Transfers über sie für immer“.

Swope sagt auch, dass der ERC-677-Standard das Abstecken von Token für Chainlink und xDai zur Realität werden lässt.

„Wenn ich also Recht habe, wird das Abstecken in der kurzen Zukunft durch andere Marken auf der Schwesterkette von xDai erlaubt sein. Und wissen Sie was? Chainlink macht etwas Ähnliches im Hauptnetz Ethereum, wodurch Token absteckbar werden.

Der Kryptoeinflussfaktor hebt hervor, dass die ERC-677-Token im gegenwärtigen Boomzyklus riesig sein werden.

„Ich glaube, 677 und die Transfer- und Anruffunktion werden die ERC-20 dieses Laufs sein. Es wird das Spiel verändern, wie es bereits jetzt ist.“

Share