Telegram abandons the Open Network Telegram and GRAM tokens

According to a May 12 message from Telegram CEO Pavel Durov, the company is resigning from the Telegram Open Network and GRAM tokens after a long battle with the U.S. Securities and Exchange Commission (SEC).

After announcing the TON network and the Gram token in 2017, Telegram is now officially ending its participation in the project, said Durov.

Telegram agrees to hand over its ICO documents to the SEC
U.S. Court Breaks Sovereignty of Global Jurisdictions, Durov Argues
In the publication, called „What Was TON and Why It’s Over,“ Telegram’s CEO said they made the decision in response to a U.S. court that prohibited Telegram from distributing its Gram tokens anywhere in the world. Durov wrote:

„The U.S. court declared that GRAMS tokens could not be distributed not only in the United States, but worldwide. Why? Because, he said, a U.S. citizen could find some way to access the TON platform after its launch. Therefore, to avoid this, Grams should not be allowed to be distributed anywhere in the world, even if every other country on the planet seemed to be perfectly fine with TON.

In the post, Durov explicitly criticized the participation and efforts of the U.S. government to avoid launching a project based on the principles of decentralization promoted by blockchain explorer The News Spy, Bitcoin Trader or ig, what is pending close on Bitcoin Profit, buy xrp on Bitcoin Circuit, Bitcoin Code erc20 compatible wallet, kraken vs Bitcoin Era to gatehub, Bitcoin Revolution uk ltd reviews, social trading Bitcoin Evolution review, Bitcoin Billionaire passport verification example, does Immediate Edge copytrader work and Ethereum (ETH).

Reiterating his recent negative comments on the U.S., Durov wrote that the world community remains dependent on the U.S. when it comes to finance and technology. „Unfortunately, we – 96% of the world’s population living elsewhere – are dependent on the decision makers chosen by the 4% who live in the US,“ he added.

Telegram founder accuses US of being a „Police State“ in the midst of Free TON
Telegram’s CEO also stressed that the court’s decision breaks the sovereignty of jurisdictions around the world, saying

„This court decision implies that other countries do not have the sovereignty to decide what is good and what is bad for their own citizens. If the United States suddenly decided to ban coffee and demanded that coffee shops in Italy be closed because some Americans might go there, we doubt that anyone would agree.

A Brief History of Telegram and the SEC

By abandoning the TON project, Telegram appears to have lost its long legal battle with the SEC. The SEC filed a lawsuit against Telegram in October 2019, a few days before the firm planned to launch the TON network. In the lawsuit, the SEC accused Telegram of violating the U.S. securities law by making its initial $1.7 billion coin offering in 2018.

In March 2020, a U.S. court recognized that the SEC had a good opportunity to prove that Telegram’s GRAMs were unregistered securities. Telegram’s CEO, Pavel Durov, subsequently suggested a repayment plan on April 30, apparently accepting the court’s decision.

Bitcoin-Volatilität bei einem Tauziehen oder Krieg zwischen Calls und Puts

Da die Halbierung nun aus dem Weg ist, zeichnet sich eine große Preisbewegung am Horizont ab. Da Bitcoin den Krypto-Währungsmarkt gehänselt und gehänselt hat, indem es unter die fünfstellige Marke stapfte, erwarten Derivatehändler bald eine große Bewegung. Angesichts der veränderten Belohnungen im Bergbau müssen die Bergleute ihre in Dollar bewerteten Anreize verbessern und der Rest des Marktes muss die Preiseffekte ausgleichen.

Da eine weitere Reihe von Bitcoin-Optionskontrakten an diesem Freitag, dem 15. Mai, 16.300, um genau zu sein, auslief, wurde eine große Dosis Kaufdruck verschrieben. Einen Tag vor dem Ablauf sank das Verhältnis zwischen Kauf- und Verkaufspreis für Bitcoin-Optionen auf 0,47, den niedrigsten Stand seit Januar 2020. Der Rückgang des Volumens der Kontrakte dauerte weniger als einen Tag, was die Schwere desselben verdeutlicht. Angesichts des Tempos des Rückgangs und des drohenden Verfalls stand der Verkaufsdruck auf der Tagesordnung, da der Preis von Bitcoin Billionaire nach der Halbierung nicht „entdeckt“ werden konnte.

Nun ist eine Umkehrung eingetreten. Am 17. Mai hat sich das Verhältnis von Puts zu Calls wieder erholt und ist von einem Tiefststand von 0,47 auf bis zu 1,47 angestiegen, so die Daten der Skew-Märkte. Dieser massive Sprung hat das „neutrale“ Verhältnis von 0,7 zu 1 bei den meisten traditionellen Anlagen übersprungen und ist stattdessen auf einen großen Verkaufsdruck am Markt zurückzuführen.

Mit dem Auslaufen der 16.300 Kontrakte [bei den meisten davon handelte es sich angesichts des früheren Verhältnisses um Calls und nicht um Puts] bewegte sich der Preis weitgehend nicht mehr. Ein Grund für diese Unbeweglichkeit war der Verkaufsdruck durch die nächste Reihe auslaufender Kontrakte, d.h. die Kontrakte, die am Freitag, dem 22. Mai, zum Ende dieser Woche auslaufen sollten.

Nach den Daten von Skew wird das bevorstehende Auslaufen auf 13.800 Verträge geschätzt. Hier ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass vor einigen Tagen die Kontrakte, die am 22. Mai ausliefen, bei 7.500 lagen, so dass die restlichen 5.300 Kontrakte in den letzten 48 Stunden geöffnet wurden, und angesichts des Verhältnisses von 1,47 Puts zu Call sind die meisten der neu eröffneten Kontrakte Puts.

Gegenwärtig wird Bitcoin bei 9.500 $, aber in der vergangenen Woche ist es auf unter 8.500 $ und wieder auf fast 10.000 $ gefallen, wobei von beiden Seiten des Marktes Druck ausgeübt wird. Während die Bullen, zumindest was die Derivatehändler betrifft, dem Bitcoin-Markt in der vergangenen Woche keinen Auftrieb verliehen haben, richten sich nun alle Augen auf die Kursentwicklung der laufenden Woche, wo die Bären fest im Spiel sind.

Bitcoin-Panzer unter 9.000 US-Dollar unter starkem Verkaufsdruck

Nachdem er gestern Morgen die Grenze von 8.000 USD überschritten und heute Morgen sogar den Widerstand von 9.000 USD durchbrochen hat, ist der Preis für Bitcoin (BTC) wieder gefallen. Es ist innerhalb weniger Stunden um 600 USD gefallen, um seinen aktuellen Wert von 8.700 USD zu erreichen.

Der Preis schwankt stark, aber die Kryptowährung ist in den letzten 24 Stunden immer noch um rund acht Prozent gestiegen

Seit gestern hat Bitcoin heute Morgen von einem Tief von 7.800 USD auf einen Höchststand von 9.420 USD gepumpt, was einem Anstieg von 20,7% von Tiefpunkt zu Höchststand entspricht. Während dieser Zeit stieg das Bitcoin Billionaire Handelsvolumen an beliebten Börsen sprunghaft an und verdoppelte die gestrigen Werte mehr als, um heute jeden Tag 72 Milliarden US-Dollar an BTC zu erreichen – und wächst weiter.

Dieser plötzliche Anstieg der Aktivität führte dazu, dass mindestens ein beliebter Kryptowährungsaustausch unter der Last abstürzte, während sich das offene Interesse an Bitcoin-Futures bei CME seit Monatsbeginn mehr als verdreifacht hat, was auf ein erneutes Interesse am Markt hinweist.

Insgesamt hat Bitcoin durch dieses Wachstum den gesamten Wertverlust infolge des Absturzes in der ersten Märzhälfte wiedererlangt. Die Kryptowährung ist im Jahresverlauf um mehr als 22% gestiegen und damit eines der leistungsstärksten Finanzinstrumente im Jahr 2020. Im Vergleich dazu sind die beliebten US-Aktienindizes S & P 500 und Dow Jones im Jahresvergleich immer noch um 9,8% und 14,7% gesunken. während der Gold-Spot-Preis um 13,2% gestiegen ist.

Die Bitcoin Revolution Niederlande macht weiter

Eine weitere Bitcoin-Halbierung kommt, aber diese ist anders

Es ist nicht nur Bitcoin, das sich heute abkühlt. Praktisch jede größere Kryptowährung hat sich zurückgezogen, nachdem sie gestern eine starke Aufwärtsdynamik gesehen hatte. Jetzt ist Ethereum (ETH) auf 206,90 USD zurückgefallen und ist am letzten Tag um 0,8% gefallen, während XRP in den letzten 24 Stunden um 2,1% gefallen ist.

Einige begannen bereits vorherzusagen, dass sich die Sterne für die Bitcoin-Halbierung ausgerichtet hatten – aber es gibt alles, wofür man spielen kann.

Die vom Autor geäußerten Ansichten und Meinungen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar.

EOS: Die Blockchain erfüllt die Entwicklungsanforderungen von Brian Armstrong

Vor einem Monat erwähnte der CEO von Coinbase, Brian Armstrong , die Zukunft der Kryptowährungen in einer Reihe von Tweets und führte eine Reihe von Funktionen auf, nämlich Skalierbarkeit, Datenschutz, dezentrale Identität und Tools für Entwickler, die den Erfolg einer Blockchain bestimmen würden. Die EOS-Fan-Community antwortete, dass sie diese Anfragen erfüllt hätten.

In Bezug auf die Skalierbarkeit der EOS-Blockchain erreichte die Anzahl ihrer Transaktionen im Testnetz knapp 10.000 TPS, was zeigt, dass bereits eine beeindruckende Datenmenge verarbeitet werden kann.

Es ist kein Zufall, dass EOS Mitte März innerhalb von 24 Stunden 100 Millionen Transaktionen überschritten hatte, ohne das Netzwerk zu überlasten

Derzeit, so der Beitrag, kann die aktuelle Implementierung von EOSIO durch EOS bis zu 3996 Transaktionen pro Sekunde (TPS) unterstützen. In Bezug auf den Bitcoin Circuit muss gesagt werden, dass die EOS-Blockchain keine privaten Transaktionen und anonymen Konten garantiert. Um diesem Aspekt Rechnung zu tragen, gibt es das Peos-Projekt, das es Transaktionen ermöglicht, dank seines Protokolls privat zu werden und so den Ursprung der Transaktion effektiv zu verschleiern und Anonymität zu gewährleisten.

Der dritte interessante Punkt betrifft die dezentrale Identität , ein System, mit dem jeder seine Daten verwalten und eine einzelne Person hinter einem Konto identifizieren kann. In diesem Fall handelt es sich um ein Patent zur Identifizierung von Benutzern, das höchstwahrscheinlich im dezentralen sozialen Netzwerk Voice implementiert wird, wo ein Standardverfahren für KYC (Know Your Customer) erforderlich ist, das jedoch möglicherweise aus dem entfernt wird, was in der gelesen werden kann Patent.

Die Bitcoin macht weiter

Schließlich gibt es einen Abschnitt für Entwicklungstools :

Zum Beispiel gibt es die EOSIO Quickstart-Web-IDE , auf die über einen Browser zugegriffen werden kann, oder sogar das offizielle Testnetz , auf das auch über einen Browser zugegriffen werden kann, ohne mehrere Programme zu installieren.

Abschließend ist das EOSIO Developer Portal zu erwähnen, das „eine Bibliothek mit Ressourcen enthält, mit denen Sie EOSIO lernen, verstehen und darauf aufbauen können“.

Bitcoin stürzte gerade um 700 US-Dollar, als er den MA-200 erreichte: Gesunde Korrektur oder Grund zur Panik? Preisanalyse & Übersicht

Heute haben wir eine weitere Erinnerung bekommen, dass die Volatilität in beide Richtungen funktioniert.

Bitcoin hat seit Beginn des neuen Jahrzehnts fabelhafte Zeiten hinter sich

Wenn wir jedoch eine solche parabolische Bewegung nach oben sehen, können wir auch volatile Bewegungen auf der anderen Seite erwarten. Erst gestern haben wir hier erwähnt, dass der Bitcoin-Preis seinen ersten großen Test erreicht hat – die 200-Tage-Linie für den gleitenden Durchschnitt (in der folgenden Grafik hellgrün markiert). Viele Analysten sehen diesen harten Widerstand als Barriere zwischen den Bären- und Bullenmärkten.

Heute übertraf Bitcoin die entscheidende Linie des gleitenden Durchschnitts (ungefähr 9060 USD). Kurz nach der Aufzeichnung eines Tageshochs (und des bisherigen Jahres) von 9188 USD (Bitstamp) erhielten wir jedoch einen MEGA-Dump.

Außerdem können wir auf dem 4-Stunden-Chart deutlich sehen, dass Bitcoin den oberen Bereich des markierten aufsteigenden Kanals erreicht.

Bitcoin verlor über 700 USD und fiel auf das alte Widerstandsniveau von 8400 USD. Als Bitcoin diese Zeilen schrieb, erholte es sich ein wenig und handelte über dem Widerstandsniveau von 8600 USD.

Bitcoin

Marktkapitalisierung verdampft 13 Milliarden US-Dollar in Minuten

Bisher gibt es meiner Meinung nach keinen Grund zur Panik. Es ist in Ordnung, den bedeutenden MA-200 bei der ersten Chance nicht zu überwinden.

Eine andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist das Freitags-Tief von CME Futures bei 8720 $. Dies bedeutet, dass es ab sofort eine positive Preislücke geben wird .

Nach dem Rückgang lag die Marktkapitalisierung an der Spitze bei 250 Milliarden US-Dollar, bevor sie in weniger als 60 Minuten über 13 Milliarden US-Dollar verlor.

Gesamtmarktkapitalisierung: 237,5 Mrd. USD

Bitcoin-Marktkapitalisierung: 157,5 Milliarden US-Dollar

BTC-Dominanzindex: 66,4%

Wichtigste zu überwachende und nächste Ziele

– Unterstützungs- / Widerstandslevels: Bitcoin versucht nun, über dem Unterstützungslevel von $ 8600 zu bleiben. Wenn der letzte Durchbruch eintritt, ist der starke Unterstützungsbereich von $ 8300 – $ 8400 das nächste Level, zusammen mit dem Fibonacci-Retracement-Level von 38,2%.

Weiter unten befindet sich der Bereich mit 8000 USD sowie die 100-Tage-Durchschnittslinie (weiß markiert). Dies enthält auch die unterste Trendlinie des aufsteigenden Kanals.

Von oben gesehen werden $ 8730 die erste Widerstandsstufe sein, der Bitcoin gegenübersteht (38,2% Fib-Level). Der nächste große Widerstand liegt bei 8900 USD, zusammen mit dem Golden Fib von 61,8%.

Weiter oben befinden sich 9000 USD, zusammen mit dem größten Widerstand im aktuellen Preisbereich – der 200-Tage-Linie mit gleitendem Durchschnitt.

– Der RSI-Indikator: Der RSI, der seit Juni auf seinem höchsten Niveau schwebte, war zusammen mit dem Preis gesunken. Es wird interessant sein zu sehen, ob der RSI die mini-aufsteigende Trendlinie halten kann.

Bitcoin Fund wird den Börsengang in Niederlande fortsetzen

Alles in Ordnung: Bitcoin Fund wird den Börsengang fortsetzen

Kanadische Regulierungsbehörde grünes Licht Bitcoin Fund IPO
Die Genehmigung des Unternehmens erfolgte nach einer öffentlichen Anhörung und einem positiven Urteil. Der Verkauf bei Bitcoin Revolution in der Niederlande wird fortgesetzt, sobald die Aufsichtsbehörde eine Bestätigung für den endgültigen Prospekt des Börsengangs ausstellt.

Die Bitcoin Revolution Niederlande macht weiter

Der Investmentfondsmanager 3IQ Corp. gab am Donnerstag bekannt, dass er den Prospekt des Bitcoin Fund zum Börsengang (IPO) eingereicht hat.

Die Ontario Securities Commission (OSC) erhielt den Prospekt vom 27. November, nachdem sie ihn zuvor abgelehnt hatte. Details der Einreichung deuten darauf hin, dass Bitcoin Fund plant, zwei Sätze von Anteilen zum Preis von jeweils 10 US-Dollar auszugeben.

Laut den Dokumenten der Gesellschaft ist Bitcoin Fund ein kryptozentrierter Fondsmanager, der nach den Gesetzen von Ontario gegründet wurde, und fügt hinzu, dass „die Anteile eine qualifizierte Investition für registrierte Investmentkonten sein werden“.

In den Details der Ankündigung heißt es, dass das Hauptziel des Fonds darin besteht, den Anlegern zu helfen, die Vorteile von Bitcoin als Vermögenswert und seine täglichen Preisbewegungen gegenüber den Hauptwährungen zu nutzen.

Was bringt diese Art bei der Preisbewegung

3IQ, das zwei weitere private Digital-Asset-Fonds für kanadische Investoren verwaltet, wurde 2012 gegründet und wird der Underwriter und Portfoliomanager von Bitcoin Fund sein. Seit einiger Zeit arbeitet 31Q hart daran, dass das erste kryptobasierte Unternehmen an die Börse geht.

Bitcoin Fund hatte ursprünglich bis zum 31. Quartal 2018 einen Prospekt bei der Investment Funds & Structures Projects Branch (IFSP) von OSC eingereicht, aber die Aufsichtsbehörden äußerten gegenüber Bitcoin Revolution eine Reihe von Bedenken bezüglich der Notierung und sagten, dass der Börsengang nicht im öffentlichen Interesse Kanadas sei. Infolgedessen hat der IFSP-Direktor den Börsengang Anfang des Jahres abgelehnt.

Aber das Unternehmen beschloss, die Entscheidung aufzuheben, mit der OSC-Kommissar Lawrence P. Haber feststellte, dass die Bedenken „es nicht rechtfertigen, eine Quittung für den Prospekt des Bitcoin Fund zu verweigern“.

Kommission Haber begründete seine Entscheidung damit, dass die Wertpapieraufsichtsbehörden nicht die Aufgabe haben, die zugrunde liegenden Investitionen, die der Öffentlichkeit angeboten werden, in diesem Fall Bitcoin, zu genehmigen oder abzulehnen. Er fügte hinzu, dass „es genügend Beweise für das reale Volumen und den realen Handel mit Bitcoin an registrierten Börsen in großem Umfang gibt“.

Nach dem Urteil wies der Kommissar den IFSP-Direktor an, dem Bitcoin-Fonds eine Quittung für seinen Prospekt auszustellen, es sei denn, es ergaben sich neue zwingende Beweise, die eine Ablehnung rechtfertigten.

Wenige Wochen später bestätigte das Unternehmen, dass die Regulierungsbehörde eine Empfangsbestätigung für ihren Prospekt ausgestellt hatte. Die Fondsversicherer erklärten jedoch, dass gemäß der Entscheidung von Kommissarin Haber „es noch einige Schritte zu tun gibt, bevor ein endgültiger Angebotsprospekt empfangen werden kann“, einschließlich der Unterrichtung der Aufsichtsbehörde über weitere Einzelheiten zu ihren Underwritern sowie über die Preise des Börsengangs.

Bitcoin kehrt zur kritischen Bitcoin Circuit Unterstützung zurück, XRP und Bitcoin wurden weniger liquide Mittel erhalten

Der Gesamtmarkt entwickelt sich seitwärts, da sich Bitcoin weiter konsolidiert.Der Kryptowährungsmarkt steht mit Bitcoin und einer Reihe anderer Altmünzen, darunter XRP und Bitcoin Cash, wieder unter Druck, verliert an Aufwärtsdynamik und handelt rot.

Bitcoin kehrte schnell von einem Höchststand von 8.780 $ auf einen Tiefststand von 8.620 $ um. Die Bewegung scheint technisch bedingt zu sein, da die Käufer nicht über das Handelshoch vom 12. November hinauskamen.

Ohne Bitcoin beträgt die gesamte Marktkapitalisierung derzeit 81,3 Milliarden US-Dollar, gegenüber 83,4 Milliarden US-Dollar in der vergangenen Woche, was einem Verlust von 2,5% entspricht.

Bitcoin tägiger Bitcoin Circuit gleitender Durchschnitt befindet

In Zukunft könnte ein Verlust des Bitcoin Circuit Niveaus von $8.500, auf dem sich Bitcoins 50-tägiger gleitender Durchschnitt befindet, eine Welle des technischen Verkaufs auslösen und die Kryptowährung in Richtung $8.000 treiben.

Der wichtigste technische Widerstand liegt auf dem psychologischen Niveau von 9.000 $ und dem 200-tägigen gleitenden Durchschnitt von Bitcoin, der sich derzeit bei 9.300 $ befindet. Die Stimmung der Händler gegenüber Bitcoin ist nach Daten von ActivTrades, einem führenden Einzelhandelsmakler in Großbritannien, die größte seit Monaten. 69% der Händler sind gegenüber Bitcoin rückläufig. Die Stimmung im Einzelhandel wird oft als konträrer Indikator verwendet.

Bitcoin US-Dollar-Diagramm von TradingView

BTC/USD durch TradingView
Ripple
Die Welligkeit ist rückläufig, seit sie letzte Woche unter das Unterstützungsniveau von 0,30 $ gefallen ist. Die Kursentwicklung des XRP war ebenfalls rückläufig, wobei die Kryptowährung unter 0,27 $ fiel.

Ein Durchbruch unter das Unterstützungsniveau von 0,25 $ wäre für den XRP zu diesem Zeitpunkt äußerst rückläufig, da die technische Unterstützung unter 0,25 $ bis zum aktuellen Jahrestiefststand von rund 0,21 $ begrenzt ist. Der Schlüsselwiderstand für XRP liegt beim Handelshoch vom 10. November bei 0,29 $ und dem psychologischen Niveau von 0,30 $.

  • XRP / US-Dollar von TradingView
  • XRP/USD von TradingView
  • Bitcoin Bargeld

BCH ist heute Morgen unter Druck geraten und handelt derzeit um das Unterstützungsniveau von 278 $. Der Kryptowährungshandel sinkt um 5% gegenüber seinem wöchentlichen Preishoch. Ein rückläufiges Kopf- und Schultermuster ist auf dem vierstündigen Zeitrahmen sichtbar, wobei das Muster eine Abwärtsprojektion von 30 $ beinhaltet. Der Ausschnitt des Musters befindet sich auf der Ebene $270.

Bitcoin Circuit Bonus

BCH-Käufer müssen die Kryptowährung über das Niveau von $305 bringen, um das rückläufige Muster aufzuheben. Der Schlüsselwiderstand liegt bei den Niveaus $335 und $390.

  • Bitcoin Cash US-Dollar von TradingView
  • BCH/USD durch TradingView
  • Allgemeine Stimmung
  • Nach den neuesten Daten von The Tie ist die Marktstimmung gegenüber dem gesamten Kryptowährungsmarkt neutral. Litecoin hat die schwächste
  • Stimmungslage unter den Top Ten der Kryptos mit 77%. Unterdessen ist Bitcoin
  • Cash mit 39% am stärksten vertreten.

Binance.US fügt Unterstützung Bitcoin Revival für das Proof-of-Stake-Protokoll Kryptowährung QTUM hinzu

Der auf die USA fokussierte Arm von Binance Kryptowährungsbörsen – Binance.US – gab am 14. November 2019 bekannt, dass er die Handelsunterstützung für Qtum (QTUM) Digital Token hinzugefügt hat.

Binance.US Bitcoin Revival fügt QTUM als 25. Kryptowährung hinzu

Die Open-Source-DLT-Plattform Bitcoin Revival QTUM ist die neueste Kryptowährung, die der Handelsplattform Binance.US hinzugefügt wurde. In einem offiziellen Blog-Post kündigte Binance.US an, dass ab dem 14. November 2019, 21:00 Uhr EST, der Handel für QTUM/USD und QTUM/USDT Handelspaare an der Börse aufgenommen wird.

Händler, die am Handel mit dem Proof-of-Stake (PoS)-Protokoll interessiert sind, können damit beginnen, ihre QTUM-Bestände an der Börse zu hinterlegen, ergänzt die Börse.

Nach der Bekanntgabe der Notierung steigt der Kurs von QTUM um fast 5,5 Prozent und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 2,32 $. Die digitale Währung belegt mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 223 Millionen US-Dollar den 34. Platz auf dem CoinMarketCap-Kryptotisch.

Diese Ankündigung von Binance.US kommt nur eine Woche nach der Einführung der Unterstützung für das singapurbasierte, auf die Lieferkette ausgerichtete Blockchain-Projekt VeChain (VET).

Derzeit ermöglicht Binance.US den Kauf, Verkauf und Handel einer Vielzahl von Kryptowährungen, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH), Link (LINK), Binance Coin (BNB), Dogecoin (DOGE), NEO und Ripples XRP, unter anderem.

Mit dem Zusatz von QTUM liegt die Gesamtzahl der unterstützten Kryptowährungen bei Binance.US bei 25.

Über QTUM

QTUM ist eines der aktivsten Blockchain-Projekte in der sich schnell verändernden Kryptowährungsbranche, was die Binance.US-Liste nicht gerade zu einer unvorhersehbaren Entwicklung macht.

Laut CoinMarketCap:Qtum (QTUM) ist eine intelligente Proof-of-Stake (PoS) Vertragsblockchain-Plattform und ein Werttransferprotokoll. Im PoS werden Knotenbetreiber für die Validierung von Transaktionen belohnt. Qtum basiert auf Bitcoins UTXO-Transaktionsmodell mit der zusätzlichen Funktionalität der intelligenten Vertragsabwicklung.“

Bitcoin Revival Jackpot

Anfang Mai dieses Jahres berichtete BTCManager, wie Qtum seine Integration mit der Cloud-Plattform von Google angekündigt hatte, damit die Projektentwickler dezentrale Unternehmensanwendungen (dApps) und Smart Contracts auf der Cloud-Plattform des Tech Titans entwickeln können.

Während sich die überwiegende Mehrheit der Blockchain-Projekte auf die Bereiche traditionelle Finanzen und Handel beschränkt, hat sich Qtum nicht gescheut, die aufkommende Technologie in unkonventionellen Bereichen wie dem Kino zu nutzen.